Zen

Rezitationen im Sesshin mit Brad

MORNING SERVICE mit allen Rezitationen

MAKA HANNYA HARAMITA SHINGYO auf japanisch und englisch

Infos zum Lotussitz

Wenn uns beim Sitzen, die Füße oder Beine einschlafen, liegt das nicht an mangelnder Durchblutung, sondern an einem nicht durchlässigen Nerv. Spektrum der Wissenschaft hat einen Artikel darüber geschrieben: Warum schlafen Füße ein?

Gut im Lotus sitzen zu können, liegt nicht an flexiblen Knien, sondern an flexiblen Hüftgelenken. 6 Wochen vor dem Retreat solltet Ihr mit den hüftöffnenden Übungen beginnen, dann sind die Tage im Retreat leichter. Hier ein paar Links zu Anleitungen. WICHTIG! Seid vorsichtig und überanstrengt Euch dabei nicht!

Übungen mit Lisa

Übungen mit Betty